Sep 162016
 

Ihr W-LAN hat eine zu geringe Reichweite oder Sie brauchen in anderen Stockwerken im Haus eine Netzwerk Verbindung?

Dazu stehen Ihnen mehrere Optionen zur Verfügung.

Die meist verwendete und zunächst einfachste Art ist die Nutzung eines W-LAN Repeaters. Dazu brauchen Sie nur eine Steckdose und einen W-LAN Repeater, der noch in Reichweite ihres W-LAN Routers in die Steckdose gesteckt wird.

Dies funktioniert jedoch nicht wenn Sie einen weit entfernten Raum, z.B. im Keller mit W-LAN versorgen möchten. In diesem Fall gibt es die Möglichkeit Ihr Netzwerk mittels  Power-LAN zu verlängern. Es werden zwei Power-LAN-Adapter benötigt, von denen einer in der Nähe zu Ihrem Router in eine Steckdose gesteckt wird und mit einem Netzwerkkabel mit dem Router verbunden wird. Der zweite Adapter wird nun in dem Bereich Positioniert, in dem Sie Verbindung zum Netzwerk brauchen. Power-LAN-Adapter gibt es in verschieden Versionen, als Geräte mit einer oder mehreren Netzwerkanschlüssen, mit den Sie einfach per Netzwerkkabel Ihren Computer Anschließen können, oder als W-LAN Sender der Ihnen ein W-LAN Zugang ermöglicht.

Eine weitere Möglichkeit der Reichweitenvergrößerung stellt die Nutzung eines Access-Point dar. In diesem Fall wird ein Netzwerkkabel zwischen Router und Access-Point benötigt. Vorteile dieser Verbindung sind zum einen die Nutzung in weitläufigen Büros und die hohe Performance, außerdem die Skalierbarkeit durch Verwendung mehrerer Access-Points .

Welche der hier vorgestellten Möglichkeiten die Richtige für Sie ist, muss von Fall zu Fall entschieden werden. Wir unterstützen Sie bei der Lösung Ihres Problems.

 Posted by at 09:19

Sorry, the comment form is closed at this time.